Universitärer und beruflicher Werdegang

Postdoktorand (seit 2009)

Sektion Pädiatrische Endokrinologie und Diabetologie, Universitätsklinik für Kinder- und Jugendmedizin Ulm

  1. Rolle von Transkriptionsfaktoren bei der Differenzierung humaner brauner Adipozyten (DFG-gefördert)
  2. Entwicklung von humanem braunem Fettgewebe Boehringer Ingelheim University Ulm Biocenter (BIU)
  3. Nationales Genomforschungsnetztwerk (NGFN Plus) "Molecular Mechanism in Obesity"

 

Promotion (03/04-06/08)

Deutsches Diabeteszentrum Düsseldorf

Institut für Klinische Biochemie und Pathobiochemie

Schwerpunkte: Betazell-Biologie, Pathogenese Typ II Diabetes, Insulinresistenz

Dissertation: "Untersuchungen zur Einwirkung von Glp-1-Rezeptoragonisten auf die Betazell-Apoptose"

 

Studium (10/98-01/04)

Christian-Albrechts-Universität, Kiel

Institut für Allgemeine Mikrobiologie

Schwerpunkte: Mikrobiologie, Molekularbiologie, Zoologie, Biochemie

Diplomarbeit: "ADP-abhängige Acety-CoA-Synthetasen aus Archeoglobus fulgidus Stamm 7324"- Note: sehr gut

Wissenschaftliche Auszeichnungen

2014: Reisestipendium der DGKED

2013: Travel grant der European Association for the Study of Obesity (EASO)

2013: Outstanding Abstract Award ENDO 2013: "Fat mass and obesity associated gene (FTO) deficiency induces expression of UCP-1 and mitochondrial uncoupling" 95th meeting of the Endocrine Society, San Francisco, USA

Drittmittel

2015-2017: DFG Einzelförderung (Deutsche Forschungsgemeinsachft, TE912/2-1). Die Rolle von Transkriptionsfaktoren bei der Entwicklung von humanem braunem Fettgewebe

2013: Seed Money Kompetenznetz Adipositas (BMBF): Identification of molecular markers of brown adipocyte progenitor cells

2012-2014: Projektförderung BIU (Boehringer Ingelheim University Medical Center Ulm):Regulation der Profileration, der Differenezierung und der Funktion humaner brauner Adipozyten

zurück